14.03.2024

Besuch der Gedenkstätte Dora bei Nordhausen

Anlässlich des Geschichtsunterrichtes hat der Jahrgang 9 mit den Klassenlehrerinnen Frau Hentrich, Frau Stricker und dem Co-Klassenlehrer Herr Gatzemeier die Gedenkstätte Dora besucht.

Im Vorfeld würden die Schülerinnen und Schüler durch Frau Stricker auf den Besuch vorbereitet und mit Hilfe des Audioguides würde die Gedenkstätte erkundet.

 

12.03.2024

Kinofahrt der Französischkurse nach Herzberg

Am 12.03.24 konnten die Französischlernenden der Klassen 7 – 9 nach 4 Jahren das erste Mal wieder nach Corona eine Kinofahrt unternehmen und den Film „ L‘ amour du monde – Sehnsucht nach der Welt“ im Rahmen der Schulkinowochen ansehen. Dank der Kinobetreiber, die den Film extra für die OBS eine Stunde später als geplant in einem extra Kinosaal zeigten, klappte der Kinobesuch auch trotz des Bahnstreiks. Herzlichen Dank an die „ Centrallichtspiele Herzberg“!

 

08.03.2024

Probeunterricht der Viertklässler am 7.und 8.März an der OBS Bad Sachsa

Im Biologieunterricht konnten die Schüler*innen unter Anleitung von Frau Stricker interessante Objekte unter dem Mikroskop betrachten und am Ende einen „Führerschein-Mikroskopieren“ ablegen. Im Physikunterricht erklärte Herr Niemann spannende Effekte zum Thema „Magnetismus“ und Frau Bartels sowie Frau Höpke luden in der Schülerküche zum Backen und Verspeisen von leckeren Crepes ein. Frau Emmelmann startete im Kunstraum ein Kreativangebot. Hier konnten die Kids Osterkarten mit der Sprühtechnik gestalten, die sie dann für Familienmitglieder stolz mit nach Hause nahmen. Alle Schüler*innen nahmen diese Angebote mit Begeisterung und Neugierde an.

 

27.02.2024

Informationsabend für Viertklässler an der OBS Bad Sachsa

Eltern und Schülerinnen nehmen Einladung der OBS zahlreich an

Begrüßt wurden die großen und kleinen Gäste auf das Herzlichste vom Schulleiter Thomas Koch, der nach einem zeitgemäßen Theaterstück der Theater-AG die Eltern zu einem ausführlichen Informationsvortrag einlud. Dort wurde ihnen ebenfalls der Konrektor, Frederik Wagener sowie Sebastian Gatzemeier, der didaktische Leiter an der OBS vorgestellt. Frau Gutscher als Förderschullehrerin stellte im Hinblick auf die Inklusion den Multifunktionsraum vor, in dem verschiedene Förderangebote im Schulalltag für Schüler zur Verfügung stehen. Die Schulsozialarbeiterin, Frau Macke, öffnete die Tür für den Beratungsraum, um die Aufgabenschwerpunkte ihrer Tätigkeit den Eltern näherzubringen.

In kleinen Gruppen wurden die Viertklässler von den Lehrer*innen aufgenommen und durchs Schulhaus geführt, wobei sie die verschiedenen Fachräume aufsuchten, um dort erste Einblicke in die Unterrichtsmöglichkeiten einer Oberschule zu gewinnen. Interessiert stellten sie Fragen und probierten mutig die verschiedensten Angebote in den Fachräumen aus. Ob nun beim Mikroskopieren, Experimentieren oder im Sportunterricht, es gab viel Neues zu entdecken. Aufmerksamkeit erregten die Roboter im Informatikraum. Im Hauswirtschaftsraum konnten sich die Kids Wraps zubereiten und erhielten neben den Lehrerinnen auch Unterstützung von Zehntklässlern. In der sehr ansprechend gestalteten Pausenhalle, mit Kickertischen, Tischtennisplatten und einer Kunstaustellung traf man sich dann wieder mit den Eltern an den Stehtischen und tauschte sich über das Erlebte aus.

 

22.02.2024

Oberschule Bad Sachsa startet Projekt „fit4future“ Projekt zur Gesundheitsförderung in der Schule in Kooperation mit der DAK – Gesundheit

Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6 bei der Versorgung mit Schulobst und Bewegungselemente im Unterricht der Klasse 7.

Mit Beginn des neuen Schuljahres startete die Oberschule Bad Sachsa das Projekt der DAK „ fit4future“ mit dem Ziel, einen systematischen Gesundheitsförderungsprozess für alle Schüler und Schülerinnen, Kollegen und Eltern anzustoßen sowie vorhandene Präventionsprogramme auszubauen. Die Bedeutung von gesundheitsfördernden Schulen wird auch von der WHO betont, die darauf hinweist, dass kein Erziehungssystem effektiv ist, solange es nicht die Gesundheit und das Wohlbefinden der Schülerinnen und Schüler, des Schulteams und der Gemeinschaft fördert. Dementsprechend ist es wichtig, dass Schule ihre Fähigkeiten, ein sicheres und gesundes Umfeld für das Lehren, Lernen und Arbeiten zu schaffen, konsequent ausbaut.

Begleitende Unterstützung für Schulklassen durch fit4future Teens

Die fit4future Teens der DAK bieten über drei Schuljahre ihre Unterstützung an, um eine entsprechende organisatorische Struktur an der Oberschule aufzubauen und vorhandene Präventionsprogramme auszubauen. Daneben werden auch diverse Inhalte, Materialien, Veranstaltungen, Online-Angebote und natürlich auch persönlichen Ansprechpartner zur Verfügung gestellt. Eine digitale Gesundheitsplattform steht jederzeit zur Verfügung, die gemeinschaftlich zu bestimmten Fragestellungen gezielt genutzt werden kann.

Gesundheitskompetenz von Schülerinnen und Schülern fördern

In den vier Handlungsfeldern „Bewegung“, „Ernährung“, „Psychische Gesundheit und geistige Fitness“ sowie „Suchtprävention“ wird das Oberschulteam von fit4future - Teens sowie den Elternvertretern begleitet. Ebenso soll die Gesundheitskompetenz aller gefördert werden. Anhand praktischer Beispiele wird aufgezeigt, mit welchen Maßnahmen die Lebensgewohnheiten der Schüler und Schülerinnen in diesen Bereichen nachhaltig positiv beeinflusst werden können.

Schulobst schon jetzt täglich frisch im Klassenraum und vollwertiges Mittagessen

Die 5.und 6. Klassen genießen frisches BIO-Obst und BIO-Gemüse, das von der Firma „Lotta Karotta“ angeliefert und am Vormittag in den Klassenräumen zum Verzehr angeboten wird. Dafür wurden EU-Mittel im Vorfeld von der Schulleitung beantragt, die nun die finanzielle Absicherung gewährleisten. Auf dem Speiseplan der Schüler und Schülerinnen steht ab sofort ein vollwertiges Mittagessen, das von der AWO angeliefert wird. Diese Bausteine setzen deutliche Signale für die Integration einer gesundheitsfördernden Ernährung an der Oberschule.

Bewegungsbox mit Spiel-und Sportgeräten

Zum Programm fit4future Teens gehört eine Bewegungsbox mit zahlreichen Spiel-und Sportgeräten zur Förderung der Aktivierung, Entspannung, Haltungsförderung, Konzentrationsfähigkeit und Koordination. Diese Geräte können direkt und ohne großen Aufwand im Unterricht oder in den Pausen eingesetzt werden.

Somit kommt mehr Bewegung in den Schulalltag und das Schulklima kann als gesundheitsfördernd erlebt werden.

Unterstützerteam der Oberschule

Zum Start des Projekts an der Oberschule gründete sich ein Team bestehend aus Frau Macke – Schulsozialarbeit, Frau Hentrich - verantwortlich für die Schülervertretung, Herrn Mintzlaff – Fachbereichsleiter Sport, Frau Bartels – Fachbereich Hauswirtschaft sowie Herrn Gatzemeier – kommissarischer didaktischer Leiter der Oberschule Bad Sachsa.

 

(S. Emmelmann)

 

14.02.2024

Oberschule Bad Sachsa begeistert Schülerinnen für Lötprojekt

Lötprojekt ,,Mädchen bleiben dran!“ der Stiftung NiedersachsenMetall in Kooperation mit der Harz Guss Zorge GmbH

In der Woche vor dem Valentinstag bot die Stiftung NiedersachsenMetall unseren Schülerinnen das Projekt ,,Mädchen bleiben dran!“ an. Reiner Müller und Holger Hoffmann als verantwortliche Ausbilder der Harz Guss Zorge GmbH begrüßten die Mädchen sowie Thomas Stuht als begleitende Lehrkraft.

Die Schülerinnen bekamen die Aufgabe, eine herzförmige Platine mit LED`s und weiteren elektronischen Bauteilen zu bestücken und zu verlöten.

Nachdem sie im ersten Teil Erfahrungen beim Löten von Weihnachtsdeko gesammelt und schon gute Ergebnisse erzielt hatten, ging es jetzt darum, die erworbenen Fähigkeiten anzuwenden und zu vertiefen.

Dank der guten Unterstützung durch die Azubis Lukas Preißler, Nick Melzer und Oliver Pförtner sowie Herrn Hoffmann hielten am Ende des Tages alle Schülerinnen ein blinkendes Herz in den Händen, um am Valentinstag einen der Lieben damit zu überraschen.

Die OBS Bad Sachsa bedankt sich bei allen Initiatoren.

(T.Stuht)

 

31.01.2024

Schwimmabzeichen

13 Schüler/innen der Klasse 6a der Oberschule Bad Sachsa erreichten während des Schwimmunterrichts das nächsthöhere Schwimmabzeichen.

In Zahlen ausgedrückt bedeutet das:

9 Mal Bronze, 3 Mal Silber und 1 Mal Gold. Herzlichen Glückwunsch!

12.12.2023

Weihnachtsvorlesen für die 5.Klassen

Elf Schülerinnen und Schüler des Deutsch-E- Kurses aus Jahrgang 9 von Frau Emmelmann lesen täglich in der Pause Geschichten und Märchen zur Weihnachtszeit vor.

06.12.2023

Wintersport an der OBS Bad Sachsa

Fotos: F.Wagener & T. Hentrich

Unter der Leitung von Frau Hentrich und Herrn Mintzlaff nutzen die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6 den Schnee auf dem Schulgelände und erprobten ihre ersten Erfahrung auf Langlaufskier.

Wir hoffen auf einen schneereichen Winter mit mehr Wintersport!

06.12.2023

Schülerbetriebspraktikum an der Oberschule Bad Sachsa vom 6.11.-24.11.23 erprobten sich die 9.Klassen in verschiedenen Berufsfeldern

Louisa Weißhaupt als Florist Foto: Schule

Insgesamt 58 Schülerinnen und Schüler der 9.Klassen machten sich mit Beginn der Sommerferien auf die Suche nach einem geeigneten Praktikumsplatz. Überwiegend selbständig organisierte diese Altersgruppe geeignete Praktikumsplätze in ihren gewünschten Berufsfeldern. Dort, wo Unterstützung gefragt war, erhielten sie diese von ihrem Lehrer Herrn Gatzemeier, der mit seiner langjährigen Erfahrung als Koordinator der Berufsorientierung mit Rat und Tat zur Seite stand.

Die Interessenlage der Schüler und Schülerinnen zeigte in diesem Jahr eine ausgeglichene Verteilung auf die Bereiche Handwerk, Wirtschaft, Soziales und Gesundheit. So wurden u.a. die Berufe des Kfz-Mechatronikers, des Erziehers, des Bürokaufmanns, des Floristen sowie des Ergotherapeuten erprobt und teilweise tatkräftig unterstützt.

Vor allem im Raum Bad Sachsa und der Samtgemeinde Walkenried wurde der handwerkliche Bereich mit ortsansässigen Unternehmen gewählt, so dass u.a. Einblicke in die Metallindustrie gewährt werden konnten.

Im kaufmännischen und verwaltungstechnischen Bereich erstreckte sich die Berufsspanne von der Finanzwirtschaft bis hin zur Einzelhandelskauffrau/-kaufmann.

Sehr gut vertreten war der soziale und gesundheitliche Bereich. Hier wurde das Berufsfeld der Pflege stark favorisieret. Ergänzt wurde dieser Bereich durch den Erzieher oder die Erzieherin sowie den Physiotherapeuten. Ähnlich wie auch in den letzten Jahren, zeigte man großes Interesse im Bereich der Gastronomie und des Hotelgewerbes.

Im Jahr 2023 kann nicht mehr von der „klassischen Rollenverteilung“ bei der Berufswahl der jungen Generation gesprochen werden. Neben produktiven Gesprächen ermöglichten die Unternehmen den betreuenden Lehrkräften Einblicke „hinter ihre Pforten“.

Erfreulich sind auch die Aussagen der verschiedenen Firmen und Unternehmen, dass es eine Vielzahl an zukünftigen Ausbildungsplätzen in der Region geben wird. Die Oberschule Bad Sachsa bedankt sich ganz herzlich für die Unterstützung bei den Firmen und Unternehmen aus den Landkreisen Nordhausen und Göttingen.

 

30.11.2023

Aufstellung des Weihnachtsbaumes

Der Religionskurs 10 schmückt den Weihnachtsbaum unter der Leitung von Herrn Wagener

29.11.2023

Berufswahl- und Selbstmarketingcheck an der Oberschule Bad Sachsa

Vom 14.11.-16.11.23 wurde unter Leitung des Bildungswerks der niedersächsischen Wirtschaft durch die Dozenten Herrn Dr. Günther und Frau Windus in Kooperation mit der Koordinierungsstelle für Berufsorientierung und der Bundesagentur für Arbeit der Berufswahl-und Selbstmarketingcheck mit den 10.Klassen durchgeführt.

 

Das Seminar soll zu einer realistischen Selbsteinschätzung der Schüler*innen beitragen, zudem Realisierungsstrategien erarbeiten und dabei insbesondere die praktische Arbeitsplatzsuche unterstützen bzw. vorbereiten. So wurden innerhalb der drei Tage relevante Themen der Berufswahl und Realisierung eigener Wünsche praktisch erarbeitet. Beginnend mit den eigenen Stärken und Wünschen der Zielgruppe sowie dem Erstkontakt mit einem Ausbildungsbetrieb, über die Zusammenstellung der eigenen Bewerbungsmappe bis hin zu praktischen Übungen von Vorstellungsgesprächen, wurden verschiedene Facetten im Berufswahl- und Selbstmarketingcheck angesprochen. Auch die Förderung des Teamgeistes war ein Hauptanliegen. Die Schüler*innen machten sich mit einem überzeugenden und sicheren Gesprächsverhalten sowie guten Selbstpräsentationsmöglichkeiten vertraut. Gleichzeitig stand das Thema „Durchhaltevermögen“ im Fokus. Weiterhin wurden die Themen Einstellungstests und Internetgestützte Angebote zur Berufswahl thematisiert. Alle Inhalte wurden mit viel Freude und Engagement von den Trainern vermittelt, so dass eine ungezwungene und praxisorientierte Atmosphäre entstand.

 

Um zusätzlich einen Einblick in die reale Ausbildungswelt zu erhalten, präsentierte sich das ansässige Unternehmen Smurfit Kappa Herzberger Solid Board mit Herrn Hoffmann aus der Personalabteilung und des Recruting in der Oberschule Bad Sachsa.

 

Die 10.Klassen gaben zu den drei Tagen ein überaus positives Feedback.

Foto: J.Reinhold Klasse 10a

03.11.2023

Erste Hilfe an der Oberschule Bad Sachsa

Nach einer langjährigen Pause nahmen am Donnerstag, 02.11.23, sowie Freitag, 03.11.23, endlich wieder 19 engagierte Schüler:innen aller Jahrgänge der Oberschule Bad Sachsa gemeinsam an einem Erste-Hilfe-Kurs erfolgreich teil, um einerseits den Schulsanitätsdienst zukünftig ab Februar 2024 wiederzubeleben oder andererseits einen vom Bund geförderten Erste-Hilfe-Nachweis für ihren Führerschein zu erwerben. Sie wurden unter der Leitung von unserer Lehrerin Frau Stuht betreut und durch den Malteser Hilfsdienst e.V. Göttingen unterwiesen.

 

 

 

12.10.2023

Waffelverkauf für Projekt „Weihnachten im Schuhkarton“

Die Schüler des Religionskurses Jahrgang 10 unterstützen mit einem Waffelverkauf das Projekt „Weihnachten im Schuhkarton“ unter der Leitung von Herrn Wagener.

19.08.2023

Crêpes machen für den guten Zweck

Am 19.08.23 nutzte der Förderverein der Oberschule Bad Sachsa das Fest zum 50-jährigen Jubiläum der deutsch-französischen Freundschaft, um Geld für Projekte und Anschaffungen der OBS zu verdienen. Dazu waren etliche Französischschülerinnen und -schüler, die im Crêpes machen erprobt sind, gemeinsam mit Lehrerinnen und Lehrern mit viel Spaß im Einsatz. Trotz anfänglicher Startschwierigkeiten, weil anfangs der Strom für die zwei Crêpes-Geräte nicht reichte, hat sich die Mühe gelohnt und es hatten alle Beteiligten einen tollen Tag.

23.06.2023

Schulfest

Unser diesjähriges Schulfest nach der Projektwoche (Thema: goes green) war ein voller Erfolg. Alle Projekte zeigten ihre Ergebnisse.

Der Chor, die Schulband und die Tanzgruppe bildeten ein vielfältiges Rahmenprogramm.

07.06.2023

Schülerwettbewerb "Knatterboot Rennen"

Am Donnerstag, den 01.06.2023, stand für einige Schülerinnen und Schüler des Wahlpflichtkurses des neunten Jahrgangs der Oberschule Bad Sachsa ein besonderer Tagesausflug auf dem Programm. In Begleitung von Herrn Stuht nahmen sie am Schülerwettbewerb "Knatterboot Rennen" in Einbeck teil.

Der Wettbewerb wurde von der Stiftung Niedersachsenmetall ins Leben gerufen, welche auch das benötigte Material zur Verfügung stellte. Der Wettrennen fand in der PS.Speicher Lernwerkstatt statt, im Anschluss der Wertungsläufe konnten die Schülerinnen und Schüler den des PS.SPEICHER besuchen. In diesem fand dann auch die Siegerehrung statt.

Im Vorfeld haben die Schülerinnen und Schüler ein Boot aus Metallblech gebaut und dieses mit einem Implusantrieb, dessen Funktionsweise im Unterricht erarbeitet wurde, versehen. Fähigkeiten wie bohren, sägen, löten und technisches Zeichen waren bei der Herstellung gefragt und wurden dabei weiterentwickelt.

17.05.2023

Kunstexkursion im Jahrgang 9 der OBS Bad Sachsa

„Die goldenen Zwanziger Jahre“ ist der aktuelle Titel der Ausstellung im „Kunsthaus Meyenburg“ in Nordhausen, zu der sich der gesamte Jahrgang 9 der Oberschule zu einer museumspädagogischen Führung einfand. Bereits das im Jugendstil erbaute Gebäude versetzte die jugendlichen Betrachter ins Staunen und sie nutzten die Gelegenheit, die Aussicht vom Turm zu genießen. Die Führung durch die Parkanlage des Kunsthauses war eine gelungene Ergänzung zu den vorangegangenen Kunstthemen der 20er Jahre, wobei auch die Bedeutung Deutschlands im Hinblick auf die Entwicklung des Films in dieser Zeit erklärt wurde. Filmausschnitte, die im Filmstudio Babelsberg entstanden sind, wurden mit Erläuterungen gezeigt. Begleitet wurden die Jugendlichen von ihrer Kunstlehrerin Frau Emmelmann sowie Herrn Reinhold als Klassenlehrer.

18.04.2023

Oberschule nimmt an Eröffnung des Gedenkortes „Helmetalbahn" teil.

Schulleiter Thomas Koch, Herrn Hartung als BNE-Beauftragter sowie Herrn Reinhold als FKL GPE nahmen am 18.04.2023 an der Eröffnung des Gedenkortes teil. Wir glauben, dass sich hier ein außerschulischer Lernort von großem Wert für ein ortsnah verankertes Lernen bietet und wollen die Überreste dieses Bauwerkes aus den letzten Monaten des 2. Weltkrieges zeitnah mit den Schülerinnen und Schülern der Oberschule besuchen.

07.03.2023

Schnupperabend an der OBS

Unsere Schule stellt sich den Schüler & Schülerinnen der 4. Klassen und deren Eltern vor. Dabei zeigten unsere AG`s ihre tollen Ergebnisse. Das kleine Theaterstück "Aschenputtel" von der Theater-AG, unterstützt von der Bühnentechnik-AG sorgte neben den Tänzen der Tanz-AG für ein kleines Rahmenprogramm.

Anschließend konnten alle die Schule sich näher anschauen, die einzelnen Fachbereiche stellten ihre Fächer und Räume vor.

20.02.2023

SACHSA HELAU

Pünktlich zum Rosenmontag gestalteten die Klassen 5a und 5b farbenprächtige sowie glitzersteinbesetzte Masken aus Pappmaché. Bis Mittwoch können sie noch sorglos getragen werden, denn erst ab da ist bekanntlich ALLES VORBEI ;)

08.02.2023

Regionalentscheid des Vorlesewettbewerbs der 6. Klasse in Herzberg

Glückwünsche gehen an Mia aus der 6b, die erfolgreich am Regionalentscheid des Vorlesewettbewerbs 2023 in Herzberg teilnahm und damit unsere Oberschule glanzvoll vertrat.

Ausgewählt hatte sie ein neues Buch der Tagebuchreihe „Pfeffer und Minze“, denn das war eine der Bedingungen. Für Mia war das kein Problem und so las sie unterhaltsam vor dem zahlreich angereisten Publikum und der Jury vor. Auch die zweite Herausforderung, das Lesen aus einem unbekannten Buch stellte für sie keine Hürde dar. Begleitet wurde Mia von ihren Eltern sowie Frau Emmelmann. „Es war eine besondere Veranstaltung im Herzberger Gymnasium und Mia kann sehr stolz auf ihre Leistung sein. “, so berichtete Frau Emmelmann am nächsten Tag den Kolleg*innen und der Schulleitung im Lehrerzimmer.

 

 

 

 

 

26.01.2023

Deutsch-französische Freundschaft wurde gefeiert

Kurz vor den Halbjahreszeugnissen strömte ein besonderer Duft durch die Oberschule! Der Fachbereich Französisch überraschte alle Klassen mit einem Rahmenprogramm anlässlich des „Tages der deutsch-französischen Freundschaft“ in der Aula. Dort wurden von den Französischschüler*innen und Frau Höpke an einer thematisch geschmückten Bar Crepes gebacken und herzlich verteilt. Man ließ sich das warme französische Nationalgericht schmecken, konnte sich aber auch an einem Quiz beteiligen, das an mehreren Stellwänden zu finden war. So manche Schüler*innen rätselten um die Wette, denn schließlich konnte man viel Wissenswertes über Frankreich erfahren und auch Preise gewinnen. Alle waren sich nach diesem Schultag einig: Ein so gelungener Tag sollte auch im nächsten Jahr wieder stattfinden!

23.01.2023

Besuch Deutsches Theater

Die Klassen 5a und 5b besuchten am 23.01.23 die Aufführung Ronja Räubertochter im Deutschen Theater Göttingen

22.12.2022

Weihnachtsprojekt der Klasse 5a „Ich schenke dir eine Geschichte“

Die Schüler/innen haben für ihre Eltern ein eigenes Märchen im Rahmen des Deutschunterrichtes geschrieben.

20.12.2022

8b startet zum „Blick hinter die Kulissen“ & Weihnachtsmarkt

Kurz vor den lang ersehnten Weihnachtsferien machte sich die Klasse 8b auf den Weg zum Deutschen Theater in Göttingen.

Dort wurden sie herzlich vom Team der Theaterpädagogik empfangen und anschließend durch die einzelnen Theaterwerkstätten geführt. So lernten sie die einzelnen Berufsgruppen, aber auch Tätigkeitsfelder der Theatermitarbeiter kennen. Die Kulissen von Ronja Räubertochter waren aufgebaut und die Schüler*innen konnten sogar die Bühne begehen sowie den Weg der Schauspieler während einer Aufführung hautnah erfahren. Frau Emmelmann dankte für die Zusammenarbeit mit dem Kooperationspartner und überreichte eine von Schülern selbst hergestellte Weihnachtskarte und einen Blumenstrauß. Mit großer Begeisterung verließen die Schüler*innen in Begleitung ihrer Klassenleiterin, Frau Stricker und Frau Emmelmann das Theater, um dann den Klassenausflug mit einen Besuch auf dem Göttinger Weihnachtsmarkt gebührend abzurunden.

 

16.12.2022

Klassen 9a und 9b besuchen Gedenkstätte Mittelbau Dora

Im Rahmen des Geschichtsunterrichtes besuchten die Klassen 9a und 9b zusammen mit ihren Klassenlehrern Frau Klingebiel und Herr Reinhold die Gedenkstätte Mittelbau Dora in Nordhausen. Die Führung durch das Krematorium und in den teilweise begehbaren Stollen ermöglichte den Schülerinnen und Schülern einen Einblick in die Lebens- und Arbeitsbedingungen der dort während des Nationalsozialismus lebend begrabenen Zwangsarbeiter.

 

 

 

 

 

 

 

Zum 30-jährigen Jubiläum des Grenzlandmuseums unterzeichnen Herr Koch und Herr Oberdiek (Vorsitzender des Fördervereins Grenzlandmuseum) einen Kooperationsvertrag. Wir freuen uns sehr über die Möglichkeit die Thematik des geteilten Deutschlands in Zukunft in Zusammenarbeit mit dem Grenzlandmuseum noch handlungsorientierter gestalten zu können.

06.12.2022

Teilnahme am „Bundesweiten Vorlesewettbewerb der 6. Klassen"

Text und Foto Frau Emmelmann

Die Siegerin beim Schulvorlese-wettbewerb der 6. Klassen steht fest! Den ersten Platz errang am 06.12.22 Mia Langer aus der Klasse 6b. Sie zeigte hervorragende Lesefertigkeiten, ein Gespür für eine variable Betonung sowie Spaß am Vorlesen. Ihr selbstgestaltetes Plakat ergänzte diese besondere Leistung. Nun wird sie die Oberschule Bad Sachsa auf Kreisebene vertreten. Den 2.Platz belegte Titus Eggert aus der 6a, der mit Witz und Humor aus seinem Buch vorlas. Gespannt verfolgte das Publikum seinen Lesebeitrag und staunte über sein künstlerisch gestaltetes Plakat. Ahmed Alshekh aus der 6b freute sich sehr über seinen Erfolg, den 3. Platz. Er nahm wie alle teilnehmenden Schüler*innen ein Buch, eine Urkunde und eine kleine Süßigkeit in Empfang. Die Jury bildeten die Fachlehrerinnen Frau Jung und Frau Emmelmann, die sich seit Wochen gemeinsam mit ihren Schüler*innen auf diesen besonderen „Bundesweiten Vorlesewettbewerb“ vorbereitet hatten.

 

11.11.2022

Sankt Martin an der OBS

Heute, am Martinstag den 11.11.2022, erlebten die Schülerinnen und Schüler der 5a die Bräuche und Geschichten rund um diesen Tag hautnah. Auch das Teilen, das Wichtigste zu Martini, hatte obere Priorität. Die selbstgebackenen Hefebrezeln wurden nicht nur untereinander sondern auch mit der Parallelklasse geteilt.

07.10.2022

Pflanzaktion im Kurpark

Bei bestem sonnigen Herbstwetter und mit viel guter Laune nahm der fünfte Jahrgang der OBS Bad Sachsa am Projekt „Bad Sachsa pflanzt Krokusse“ im Kurpark teil.

Mit viel Freude wurden dutzende Krokuszwiebeln in die Parkerde gesteckt. Dank der guten Vorbereitung seitens der Stadt konnten sich alle Kinder tatkräftig einbringen und erhielten anschließend ein Getränk und kleine Snacks.

Wir freuen uns darauf, im Frühling den Kurpark in bunt leuchtenden Farben wieder zu besuchen!

06.10.2022

Besuch der Feuerwehr der 6. Klasse

30.09.2022

Fortsetzung der Kooperation Stiftung NiedersachsenMetall mit der OBS Bad Sachsa

Unterzeichnung der Fortsetzung des Stiftungsvertrages des Schulleiters T.Koch und R. Müller (Stiftung NiedersachsenMetall) Foto: Stiftung NiedersachsenMetall
Die Vertragspartner Foto: Stiftung NiedersachsenMetall

31.08.2022

Aufführung „Klassik für Kids“ an Oberschule

Am 31.08.22 präsentiert der über Deutschland hinaus bekannte Pianist und Dirigent Justus Frantz in der Aula der Oberschule Bad Sachsen sein Programm „Klassik für Kids“, das er eigens für junge Menschen zusammengestellt und schon vor vielen Menschen aufgeführt hat. Er will damit der jungen Generation berühmte Komponisten näherbringen und baut gekonnt Anekdoten zu Hintergründen der Musikstücke mit ein.

Ermöglicht wird diese Aufführung vom Kulturforum Bad Sachsa und ist für unsere Schüler*innen kostenfrei.

 

Presse: Justus Frantz: Klassik für Kids mehr...

 

26.08.2022

Einschulungsfeier der 5.Klassen

Herzlich begrüßte der Schulleiter, Herr Koch, die 5.Klässler. Eltern und Schüler*innen versammelten sich in der Aula, die festlich geschmückt war und in deren Mitte ein Zuckertütenbaum auf die Neuankömmlinge wartete. Auf der Bühne wurde ein Theaterstück der Theater - Technik-AG präsentiert. Viel Applaus und so mancher „Lacher“ zeigten, dass das Programm bei den Zuschauern gut ankam. Sehr gern nahmen alle Schüler*innen ihre Zuckertüten in Empfang. Nach dem Fototermin mussten sich die Kids von ihren Eltern verabschieden und wurden von Frau Abend sowie Herrn Mintzlaff in ihre neuen Klassenräume begleitet, wo sie zukünftig gemeinsam lernen werden.

Am 08.07.2022 feierten wir unser Schulfest nach der Projektwoche mit dem Thema "50 Jahre Schulzentrum Bad Sachsa". Neben zahlreichen Bühnenprogrammen, die unter anderem durch Beiträge des Chores und des Tanzprojektes geprägt waren, gab es auch eine Modenshow durch die 5 Jahrzehnte.

Alle Projkte präsentierten voller Stolz ihre Ergebnisse, wie z.B. neue Palettenmöbel, selbst erstellte Postkarten, Schwimmabzeichen und andere Kunstprojekte. Auch das Projekt Erste Hilfe zeigte mithilfe der Feuerwehr was sie alles gelernt haben.

24.06.2022

Entlassfeier der Abschlussklassen

Mit einem festlichen Rahmenprogramm wurden die Abschlussklassen 10 und 9 am vergangenen Freitag in der Aula der Oberschule in ihre berufsbildende Zukunft entlassen. Der Schulleiter, Ehrengäste und Elternvertreter richteten ihre zukunftsweisenden Worte mit sehr vielen persönlichen Wünschen sowie Glückwünschen an die jungen Erwachsenen. Frau Abend steuerte mit einem künstlerisch abgerundeten Programm auf den eigentlichen Höhepunkt der Feier zu, die Übergabe der Abschlusszeugnisse. Die Gäste erlebten zuvor musikalische Darbietungen des Schulchors, sowie Gesangsbeiträge von Nicole Krämer und Klavierstücke von Herrn Krämer.

Viel Dank erhielten die Kollegen und Kolleginnen, die diese Klassen in ihrer Schulzeit unterrichteten und begleiteten sowohl von der Schülervertretung als auch den Elternvertreterinnen. Frau Abend und Frau Gutscher nahmen die Gäste mit auf eine „Reiseerinnerungstour“ und plauderten dabei von so einigen Anekdoten.

Am Abend feierten Schüler, Eltern, Schulleitung und Lehrer im festlich eingerichteten Dorfgemeinschaftshaus in Neuhof den Abschluss.

20.06.2022

Wanderwoche der Klasse 8a

Am 13.06 startete die Klasse 8a zusammen mit ihrem Klassenlehrer Herr Reinhold in die geplante Wanderwoche.

Neben einem Besuch der ortsansässigen Kletterhalle und des Priorteiches standen Ausflüge mit dem Zug nach Erfurt und Hannover auf dem Plan.

Dort gab es jeweils ein abwechslungsreiches Programm aber auch ausreichend Gelegenheiten zum Bummeln, so dass eine Woche auch sehr schnell vorbei war.

Wir freuen uns auf die nächsten gemeinsamen Aktionen...

14.06.2022

Oberschüler erkunden Stadtbibliothek Bad Sachsa

Die Welt der Bücher entdecken – noch vor den Sommerferien war das möglich.

Nicht nur das Ausleihen, sondern auch die Vielfältigkeit des Angebots, bis hin zu Büchern in fremden Sprachen, sowie der sorgsame Umgang mit diesen Medien wurde den Schülern näher gebracht. Gespannt konnten sie dem Lesevortrag von Frau Boehm, Leiterin der Stadtbibliothek, als willkommenen Abschluss lauschen. Der Bibliotheksbesuch gehört für die Jahrgänge 5 und 6 zum festen Schulprogramm der Oberschule Bad Sachsa und konnte in diesem Jahr erstmals wieder durchgeführt werden. Einige 7.Klässler nutzten diese Chance und begleiteten ihre Lehrerin in die Stadtbibliothek. Frau Emmelmann bedankte sich bei Frau Boehm für ihr besonderes Engagement und die problemlosen Absprachen im Vorfeld.

 

31.05.2022

Schülerwettbewerb "Knatterboot Rennen"

Am Diensttag, den 31.05.2022, stand für einige Schülerinnen und Schüler des Wahlpflichtkurses des neunten Jahrgangs der Oberschule Bad Sachsa ein besonderer Tagesausflug auf dem Programm. In Begleitung von Herrn Stuht nahmen sie am Schülerwettbewerb "Knatterboot Rennen" in Einbeck teil. Der Wettbewerb wurde von der Stiftung Niedersachsenmetall ins Leben gerufen, welche auch das benötigte Material zur Verfügung stellte. Im Vorfeld haben die Schülerinnen und Schüler ein Boot aus Metallblech gebaut und dieses mit einem Implusantrieb versehen. Fähigkeiten wie bohren, sägen, löten und technisches Zeichen waren bei der Herstellung gefragt und wurden dabei weiterentwickelt.

16.05.2022

Kunstaustellung

Schülerarbeiten der 5.-10.Klassen wurden in der Pausenhalle ausgestellt. Viele Schüler und Schülerinnen entdeckten ihre Zeichnungen und führten interessante Gespräche über einzelne Kunstwerke. Frau Emmelmann führte durch die Ausstellung.

29.04.2022

Vorlesetag

Anlässlich des "Welttages des Buches" wurden die 5.Klässler zum Vorlesen eingeladen. Dazu begrüßten sie gemeinsam mit ihren Lehrerinnnen Frau Boehm, Leiterin der Stadtbibliothek Bad Sachsa.

Sie las den Kids aus dem aktuellen Buch "Ich schenk´dir eine Geschichte" vor und begeisterte ihre aufmerksamen Zuhöhrer. Die Comicgeschichte erhielten die Schüler*innen als Geschenk, das sie mit nach Hause nahmen. Im Unterricht werden sie daraus weiter vorlesen und die Geschichte besprechen.

 

09.04.2022

Fußballbundesliga - Ferienaktion

VfL Wolfsburg - DSC Arminia Bielefeld 4:0

Unser Kooperationspartner der VfL Wolfsburg hat uns am 09.04.2022 zu einem Ferienfamilienevent für das Bundesligaspiel gegen DSC Arminia Bielefeld eingeladen. Nach dem Spiel gegen Union Berlin sahen wir jetzt schon das zweite Spiel der Wölfe live in dieser Saison. Die Wölfe dominierten diesmal das gesamte Spiel und gewannen verdient mit 4:0. Herzlichen Dank an den VfL Wolfsburg.

 

 

22.03.2022

Interessanter Abend für 4.Klässler und Eltern am 22.03.22

Mit viel Engagement bereiteten die Lehrerinnen und Lehrer den Schnuppertag 2022 vor.

So erlebten alle ein herzliches Willkommen in der Oberschule Bad Sachsa und einen spannenden sowie abwechslungsreichen Abend. Die 4.Klässler

bekamen einen Einblick in die Fächer Chemie, Biologie, Physik, Technik, Musik und Hauswirtschaft. Die Theater-AG präsentierte auf der Bühne erfolgreich einen Sketsch und in der Aula staunten die Gäste über die Kunstgalerie der Oberschüler.

Der Schulleiter, Herr Koch, erklärte den schulischen Werdegang an der OBS, der schon frühzeitig durch die Berufswahlorientierung unterstützt wird. Ebenso wurden Angebote im offenen Ganztag vorgestellt. Auch für das leibliche Wohl sorgten sich die Hauswirtschaftslehrerinnen.

 

17.03.2022

Spendenaktion Ukraine

Mit kleinen Spenden Großes bewirken - Unter diesem Motto sammelten die Schüler:innen und Lehrer:innen der Oberschule Bad Sachsa vergangene Woche für die Menschen im Krisengebiet der Ukraine. Die Hilfs- und Spendenbereitschaft war so enorm, dass zwei voll beladene Busse und PKW zur Sammelstelle der katholischen Kirche in Bad Lauterberg gefahren werden konnten. Gesammelt wurden hauptsächlich Grund-, Baby- und Kleinkindnahrungsmittel sowie Hygieneartikel.

Im Namen Aller möchte ich mich ganz herzlich für Ihre und eure Großzügigkeit bedanken! Hoffen wir auf baldigen Frieden - MAKE LOVE NOT WAR !

 

C. Gutscher

10.03.2022

Vorbereitung auf den "Boys & Girls-Day"

In Vorbereitung auf den "Boys & Girls-Day" beschäftigten sich die Schüler*innen der 5.Klassen mit verschiedenen Berufsbildern und fertigten Steckbriefe an. Heute kam Herr Belikov, unsere Hausmeister zu Besuch in die Klasse 5b. Ihm stellten die Kids zahlreiche Fragen, die sich hauptsächlich um die Tätigkeiten eines Schulhausmeisters drehten. Schon jetzt äußerte ein Schüler den Wunsch, später auch einmal Hausmeister zu werden. Mit Spannung verfolgten alle die Ausbildung und die umfangreiche Berufserfahrung, von der Herr Belikov berichtete. (Frau Emmelmann)

 

05.03.2022

OBS Bad Sachsa - on tour zu den "Wölfen"

Der Mittelkreis als Friedenszeichen.

Endlich! Nach langer Pause starteten Schüler*innen mit den Lehrer*innen S. Emmelmann, T. Hentrich, C. Krauel, M. Stricker, L. Mintzlaff sowie unserem Schulleiter T. Koch am 05.03.2022 ihre Busfahrt mit dem Ziel: Fußballarena Wolfsburg.

Union Berlin, gerade erst für das Halbfinale um den DFB-Pokal qualifiziert, traf am heutigen Samstag auf den VfL Wolfsburg. Ein spannendes Spiel, das am Ende mit 1-0 Toren für unsere Wölfe ausging, lieferte einen hohen Unterhaltungswert. Ein herzlicher Dank geht an unseren Kooperationspartner den VfL Wolfsburg, der dieses Liveerlebnis für alle Teilnehmenden wieder möglich machte.

 

24.02.2022

Lötprojekt ,,Mädchen bleiben dran!“

Mit dem Folgeprojekt der ,,Stiftung NiedersachsenMetall“ konnten unsere Schülerinnen jetzt im zweiten Teil ihre Lötkenntnisse aus dem Termin im Dezember 2021 vertiefen. Reiner Müller von der Stiftung, Holger Hoffmann als verantwortlicher Ausbilder der Harz Guss Zorge GmbH und der Azubi Andreas Haase begrüßten die Mädchen sowie Thomas Stuht als begleitende Lehrkraft.

Nachdem im ersten Teil Erfahrungen mit dem Löten gesammelt und schon gute Ergebnisse erzielt wurden, ging es jetzt darum, die erworbenen Fähigkeiten anzuwenden und zu erweitern.

Gelötet wurde diesmal eine elektronische Schaltung mit Widerständen, Kondensatoren, Transistoren und Leuchtdioden. Dank der guten Unterstützung durch Herrn Haase und Herrn Hoffmann hielten am Ende des Tages alle ein blinkendes Herz in den Händen.

Wir sagen Danke an alle Beteiligten. (T.Stuht)

16.02.2022

„Stolpern, schauen, nachdenken“

Dieses Albert Schweitzer Zitat passt gut zur Idee und europaweiten Umsetzung des Projekts „Stolpersteine“ vom Kölner Künstler Gunter Demnig. Am 16.02.2022 verlegte die Stadt Bad Sachsa messingfarbende Stolpersteinen vor den letzten Wohnungen vier BürgerINNEN, die ihr Leben durch die Nationalsozialisten verloren haben.

Anthony Schmidt (9a), Aldo Alijaj (9b) und Emily Töpperwien (9b) sowie deren Lehrkraft Frau Stuht und der Schulleiter Herr Koch nahmen an der Veranstaltung teil.

Um die lokale geschichtsstrukturelle Kompetenz zu fördern werden die Stolpersteine in das Geschichtscurriculum der Klasse 9 aufgenommen.

 

 

22.12.2021

Einfach nur „happy“ kurz vor den Weihnachtsferien

Was für ein Spaß zum Jahresende! Die Sportlehrer Herr Mintzlaff und Herr Stuht luden die Fünft-und Sechsklässler am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien in die Sporthalle ein. Dort konnten sich alle Schüler*innen an verschiedenen Stationen über mehrere Stunden sportlich betätigen. Die Freude war allen deutlich anzumerken und sogar unser Schulbegleiter, Herr Schmidt, wagte sich aufs Trampolin.

08.12.2021

Vorweihnachtliches Lötprojekt „Mädchen sind schwer auf Draht“ im Betrieb Harz Guss Zorge GmbH

Auch in diesem Jahr fand unter strengen Corona-Richtlinien das Projekt „Mädchen sind schwer auf Draht“ in Kooperation mit der „Stiftung NiedersachsenMetall“ und der "Harz Guss Zorge GmbH" statt.

Auf dem Betriebsgelände der Harz Guss Zorge GmbH konnte der Ausbilder H. Hoffmann und stellvertretend für die Stiftung NiedersachsenMetall R. Müller fünf Schülerinnen und den Kollegen T.Stuht begrüßen.

Unter Anleitung von Herrn Hoffmann sowie eines Auszubildenden des Betriebes, gestalteten die Mädchengruppen Weihnachtssterne, Tannenbäume, Schneemänner, Schlitten und selbstausgedachte Figuren.

Allen Beteiligten hat das Projekt viel Spaß bereitet.

Nun kann die Weihnachtszeit kommen!!!

Quelle: Stiftung NiedersachsenMetall

16.11.2021

Gib mir dein Pfand!

Das Foto zeigt Herrn Dix (links) von der Firma Veolia Umweltservice Ost GmbH und Co. KG und Herrn Mintzlaff (rechts) von der Oberschule Bad Sachsa bei der Übergabe der ausrangierten Tonne auf dem Betriebsgelände in Osterode am Harz.

Ich möchte mich zunächst einmal kurz vorstellen:

 

Ich bin die neue Pfandtonne der Oberschule Bad Sachsa.

Hilf mit bei der richtigen Mülltrennung und leiste damit einen wichtigen Beitrag zur KlimaschutzUmsetzung für die heutige Nachhaltigkeit im Zuge der Müllvermeidung!

Wirf dazu deine (auf dem Schulgelände gefundenen) Pfandflaschen/Pfanddosen in mich hinein.

Normalerweise gehören Pfandflaschen oder -dosen aber nicht in die Tonne, sondern zurück ins Pfandsystem. Über mich kommen sie auch genau dorthin!

Der Erlös kommt der Schülervertretung (SV) der OBS Bad Sachsa zugute.

Die Firma Veolia Umweltservice Ost GmbH und Co. KG in Osterode am Harz hat mich kostenlos zur Verfügung gestellt.

An dieser Stelle noch einmal ein großes Dankeschön dafür!

Mehr über das Thema Mülltrennung erfahrt ihr übrigens bei der Initiative “Mülltrennung wirkt” der dualen Systeme in Deutschland.

 

Die Pfandtonne steht in der Pausenhalle der Oberschule Bad Sachsa links neben dem Haupteingang.

 

 

07.10.2021

Gewaltprävention Klasse 9

Im Rahmen des aktuell laufenden Gewaltpräventionsprojektes „Was passiert wirklich?“, welches von dem „Jugendring Harzland e.V.“ sowie der Polizei Osterode organisiert wurde, durfte unsere Schule am Donnerstag, dem 07.10.2021, Herrn Christoph Rickels (Projektgründer „first togetherness“) begrüßen. Als „Botschafter für Demokratie und Toleranz“ ist er seit einigen Jahren sehr aktiv und mit großem Engagement in der Präventionsarbeit tätig.

Herr Rickels wurde selbst Opfer von körperlicher Gewalt. Im Großgruppenraum der OBS Bad Sachsa wurde es plötzlich still als Herr Rickels uns an seiner bewegenden Geschichte und seinem „Kampf zurück ins Leben“, teilhaben ließ. Er berichtete uns von seinem Leben vor und nach der Tat. Weiterhin machte Herr Rickels die Schülerinnen und Schüler des 9-ten Jahrgangs darauf aufmerksam, welche Langzeitfolgen Gewalttaten für Opfer und Täter mitsichbringen können. Die Schülerinnen und Schüler wurden gezielt zum Nachdenken über die Verantwortung ihres eigenen Handelns angeregt und dabei zu gewaltfreien Konfliktlösungen sensibilisiert.

Die Schülerinnen und Schüler verfolgten den Vortrag, welcher durch Filmausschnitte und Bilder unterstützt wurde, mit Betroffenheit, Erstaunen und allgemein großem Interesse. Im Anschluss nahm sich Herr Rickels noch Zeit entsprechende Fragen unserer 9. Klässler ausführlich zu beantworten.

 

Den organisatorischen Ablauf vor Ort unterstützten und begleiteten Silke Mursal – Dicty (Jugendpflegerin Bad Sachsa), Saskia Macke (Schulsozialarbeiterin OBS Bad Sachsa) sowie die Klassenlehrkräfte Frau Stuht und Herr Gatzemeier.

 

Wir bedanken uns noch einmal ganz herzlich für diesen wertvollen Projekttag!

 

Saskia Macke – Schulsozialarbeit OBS Bad Sachsa

 

22.09.2021

Auf den Spuren des Mittelalters

Im Rahmen der Geschichtseinheiten "Leben im Mittelalter" sowie "Reformation und Bauernkrieg" erkundeten die SchülerInnen der Klasse 7b am Mittwoch, dem 22.09.2021 das Zisterzienserkloster Walkenried sowie die Burgruinen der ehemaligen Sachsenburg.

09.09.2021

Einführungswoche

Im Rahmen der Einführungswoche war der Jahrgang 10 durch gemeinsame Sportspiele und Wassertreten im Kurpark unterwegs. Im Mittelpunkt stand das gemeinsame Miteinander in der Klassen- und Jahrgangsgemeinschaft.

09.09.2021

Prävention Smartphone / Cybermobbing

Am Dienstag, dem 07.09.2021, und Donnerstag, dem 09.09.2021, nahmen die Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klassen an einem Präventionsprojekt rund um das Thema Smartphone teil. Hierbei wurden ihnen nicht nur wichtige allgemeine Informationen zum Smartphone vermittelt, sondern auch mögliche Gefahren, Risiken und geltende Gesetze auf spielerische Art und Weise nähergebracht. Die Schülerinnen und Schüler setzten sich in diesem Zusammenhang auch mit der Thematik Cybermobbing, den daraus resultierenden möglichen Folgen sowie möglichen Anlaufstellen für Hilfe gewissenhaft auseinander. Durchgeführt wurde das Präventionsangebot von dem zuständigen Präventionsbeauftragten der Polizei Herrn Hahn.

 

S. Macke (Schulsozialarbeit OBS Bad Sachsa)

 

08.09.2021

Ausstellung „Der z/weite Blick“

Im Zeitraum vom 06.09. bis zum 17.09.2021 haben die Schülerinnen und Schüler der OBS Bad Sachsa die Möglichkeit die Wanderausstellung „Der z/weite Blick“ zu besuchen. Die Ausstellung wurde von dem „Archiv für Jugendkulturen e.V.“ entwickelt und besteht aus mehreren kreativ gestalteten Leinwänden, welche zentral in unserer Pausenhalle platziert wurden. Betreut und begleitet wird die Ausstellung an vereinzelten Tagen von Frau Wiegand sowie Herrn Keppler vom Landkreis Göttingen („Fachdienst Kinder- und Jugendarbeit / Jugendschutz / Jugendberufshilfe“). Dabei haben die Schülerinnen und Schüler, vorrangig aus den Jahrgängen 8, 9 und 10, die Möglichkeit entsprechende Fragen zu stellen.

Die Ausstellung setzt sich mit den Themen Jugendkulturen/Jugendszenen, Diskriminierung und Identitäten auseinander. Schon jetzt ist „Der z/weite Blick“ ein echter Anziehungspunkt für die Schülerinnen und Schüler.

Wir bedanken uns für die gute Kooperation und freuen uns auf die Ausstellung!

S. Macke (Schulsozialarbeit OBS Bad Sachsa)

 

03.09.2021

Die neuen 5. Klässler sind da

14.07.2021

Ankunft, Aufbau und Aktionen im ME-Truck

Fotos S.Gatzemeier

13.07.2021

Der InfoTruck der M+E-Industrie vor Ort!!!

Das Bild wurde der Seite https://www.me-vermitteln.de/m-e-infotruck entnommen.

Der M+E-InfoTruck besucht die Oberschule Bad Sachsa am 14.07. und 15.07.2021 dank der freundlichen Unterstützung von NiedersachsenMetall.

https://niedersachsenmetall.de/

Der M+E-InfoTruck informiert erlebnisorientiert über die Ausbildungsmöglichkeiten und Berufsbilder in der Metall- und Elektro-Industrie. An anschaulichen Experimentierstationen erleben Jugendliche die „Faszination Technik“ – praxisnah und intuitiv.

https://www.me-vermitteln.de/m-e-infotruck

10.07.2021

Sommerferien mit Lesespaß

Kurz vor den Sommerferien begrüßten die 5.Klassen Frau Boehm von der Stadtbibliothek Bad Sachsa in der OBS.

Die Schüler/innen erfuhren von Frau Boehm, wie sie sich im Club anmelden können, was dort angeboten wird und warum man verschiedene Lesediplome erreichen kann.

Den Erklärungen folgte das Vorlesen aus einem aktuellen Kinder-und Jugendbuch. Alle SuS lauschten dem unterhaltsamen Lesevortrag und stellten viele Fragen.

Im Anschluss erhielten alle einen Flyer und die Öffnungszeiten der Stadtbibliothek.

Man darf gespannt sein, wer nach den Sommerferien mit einem Lesediplom in den Unterricht zurückkehrt und dieses kostenlose Lesevergnügen, das mit zahlreichen Aktionen der Stadtbibliothek in den Ferien verbunden ist, genutzt hat.

S.Emmelmann

Fachlehrerin Deutsch

 

02.07.2021

Entlassfeier der Klasse 10 und 9

Fotos J.Höpke

25.06.2021

Wiederaufnahme des Fachpraxisunterrichts nach den Osterferien

Einblicke in die Körperpflege

Nach den Osterferien nahm die Klasse 8a der Oberschule Bad Sachsa den Fachpraxisunterricht an den Berufsbildenden Schulen in Osterode am Harz wieder auf.

Zuerst noch in einer halben Klassenstärke besuchten die Schülerinnen und Schüler die Metalltechnik.

Mit dem Wechsel in das Szenario A besuchte die gesamte Klasse 8a die Bereiche „Installationstechnik“ und „Körperpflege“.

18.06.2021

Sozialtrainingstage der 09b

Im Rahmen der Sozialtrainingstage vom 16.06.-18.06. hat die Klasse 09b ihre Klassengemeinschaft neben einer Wanderung zum Priorteich und einer Wasserschlacht gefestigt. Als Abschluss wurde gemeinschaftlich ein Mittagessen zubereitet.

11.06.2021

Outdoor-Aktivitäten in der Abschlusswoche

Da aufgrund der CoVid-19 Pandemie leider keine Abschlussfahrt im 10. Jahrgang der Oberschule Bad Sachsa stattfinden konnte, organisierten die Klassenlehrer kurzfristig Outdoor-Aktivitäten in der letzten Schulwoche in Bad Sachsa und Umgebung.

 

Am Montag wurde der Ravensberg unter dem Aspekt der Zerstörung des Waldes durch die klimatischen Bedingungen und dem Borkenkäferbefall auf Umwegen erklommen.

Nach der körperlichen Anstrengung am Montag folgte am Dienstag ein entspannter Minigolftag am Schmelzteich.

Unter dem Motto „Hochhinaus“ wurde am Mittwoch die Kletterhalle erkundet.

Am Donnerstag stand das Teambuilding unter der Anleitung des „Outdoorfriends“ auf dem Programm. Dabei gab es die Aktivitäten Niedrigseilparcours, Floßbau und eine Seilbahnfahrt „Flying Fox“ über dem Schmelzteich.

Den Abschluss der Woche bildete eine Wanderung zum Priorteich nach Walkenried mit gemeinsamen Picknick und sportlichen Aktivitäten.

 

09.06.2021

Schreibwettbewerb 2021 – VfL Wolfsburg

18 Schüler und Schülerinnen des Deutsch E-Kurses beteiligten sich in diesem Jahr am Wettbewerb des VfL Wolfsburg. Sie schrieben in mehreren Unterrichtsstunden, aber auch zu Hause eigene Gedichte, Berichte und ein Rezept zu den Themen Sport, Fußball und Fairplay. Der Duden-Verlag unterstützt diesen Wettbewerb und schickt jeder teilnehmenden Gruppe ein Starterpaket als kleine Anerkennung. Schon jetzt erhielten alle jungen „Dichter und Dichterinnen“ viel Lob und Anerkennung.

 

Foto: Emmelmann

 

30.04.2021

Fünftklässler erleben ersten Zukunftstag an der OBS

Interessiert und mit viel Freude gestalteten die Schüler/-innen der beiden 5.Klassen am „Zukunftstag“ Plakate zu ausgewählten Berufen und präsentierten sie anschließend. Ein besonderer Höhepunkt war der Besuch von Herrn Belikov, unserem neuen Hausmeister. Er wurde von den Kids interviewt und berichtete über sein Berufsbild. Ein Teamspiel sorgte für Abwechslung und gute Stimmung.

 

Foto: S. Emmelmann

 

23.03.2021

Video-Vorstellung unserer Schule

Heute fand eine Videovorstellung unserer Schule statt. Alle interessierten Eltern und Kinder wurde so ein kleiner Einblick in unser Schulleben und den Räumlichkeiten gegeben.

 

Wir bedanken uns bei allen Interessenten und Mitwirkenden für die erfolgreiche Präsentation und angenehme Atmosphäre.

 

A. Hartung

22.03.2021

Osterhäschen basteln

Im Rahmen der heutigen Notbetreuung haben die Schülerinnen und Schüler, mit Hilfe einer bestimmten Serviettenfalttechnik, kleine Osterhasen gebastelt und gestaltet. Allen hat das Basteln viel Freude bereitet. Jeder durfte seinen Osterhasen im Anschluss mit nach Hause nehmen.

Saskia Macke – Schulsozialarbeit OBS Bad Sachsa

 

15.03.2021

DIGITALE WINTER – CHALLENGE während des Lockdowns

Während der Corona-Zeit kann der Alltag schon mal eintönig werden.

Um etwas Abwechslung und Spaß in diese Zeit zu bringen, startete im Februar die digitale „WINTER-CHALLENGE“ mit dem Thema „Schneefiguren bauen“. Dabei konnten sich die Schülerinnen und Schüler eine Figur ihrer Wahl aussuchen und aus Schnee nachbauen. Das freiwillige Angebot der Schulsozialarbeit wurde vorab per E-Mail an alle Schülerinnen und Schüler der OBS Bad Sachsa verschickt, sodass jeder die Möglichkeit erhielt an der Challenge teilzunehmen. Die Schülerinnen und Schüler konnten dabei ihrer Fantasie und Kreativität freien Lauf lassen. Nach nur wenigen Tagen erreichten mich viele tolle Bilder von sensationellen Schneefiguren, welche die Schülerinnen und Schüler im häuslichen Umfeld selber aus Schnee gestalteten.

Alle Teilnehmenden erhielten eine Urkunde für ihre kreativen Werke.

 

Saskia Macke – Schulsozialarbeiterin OBS Bad Sachsa

 

12.03.2021

Digitaler Sportunterricht während des Lockdowns

Die Klasse 5b kam am letzten Tag ihres Homeschoolings in ihrem Videokonferenzraum zusammen, um sich wieder sportlich zu betätigen.

Der 3. Teil des Ganzkörpertrainings bestand aus vorheriger Mobilisierung und Erwärmung sowie anschließendem Cool Down (Phantasiereise).

Die Klasse 5b sowie weitere Klassen der Oberschule Bad Sachsa können somit topfit in den Präsenzunterricht an der OBS starten!

Lars Mintzlaff und die 5b beim digitalen Sportunterricht