14.07.2021

Ankunft, Aufbau und Aktionen im ME-Truck

Fotos S.Gatzemeier

13.07.2021

Der InfoTruck der M+E-Industrie vor Ort!!!

Das Bild wurde der Seite https://www.me-vermitteln.de/m-e-infotruck entnommen.

Der M+E-InfoTruck besucht die Oberschule Bad Sachsa am 14.07. und 15.07.2021 dank der freundlichen Unterstützung von NiedersachsenMetall.

https://niedersachsenmetall.de/

Der M+E-InfoTruck informiert erlebnisorientiert über die Ausbildungsmöglichkeiten und Berufsbilder in der Metall- und Elektro-Industrie. An anschaulichen Experimentierstationen erleben Jugendliche die „Faszination Technik“ – praxisnah und intuitiv.

https://www.me-vermitteln.de/m-e-infotruck

10.07.2021

Sommerferien mit Lesespaß

Kurz vor den Sommerferien begrüßten die 5.Klassen Frau Boehm von der Stadtbibliothek Bad Sachsa in der OBS.

Die Schüler/innen erfuhren von Frau Boehm, wie sie sich im Club anmelden können, was dort angeboten wird und warum man verschiedene Lesediplome erreichen kann.

Den Erklärungen folgte das Vorlesen aus einem aktuellen Kinder-und Jugendbuch. Alle SuS lauschten dem unterhaltsamen Lesevortrag und stellten viele Fragen.

Im Anschluss erhielten alle einen Flyer und die Öffnungszeiten der Stadtbibliothek.

Man darf gespannt sein, wer nach den Sommerferien mit einem Lesediplom in den Unterricht zurückkehrt und dieses kostenlose Lesevergnügen, das mit zahlreichen Aktionen der Stadtbibliothek in den Ferien verbunden ist, genutzt hat.

S.Emmelmann

Fachlehrerin Deutsch

 

02.07.2021

Entlassfeier der Klasse 10 und 9

Fotos J.Höpke

25.06.2021

Wiederaufnahme des Fachpraxisunterrichts nach den Osterferien

Einblicke in die Körperpflege

Nach den Osterferien nahm die Klasse 8a der Oberschule Bad Sachsa den Fachpraxisunterricht an den Berufsbildenden Schulen in Osterode am Harz wieder auf.

Zuerst noch in einer halben Klassenstärke besuchten die Schülerinnen und Schüler die Metalltechnik.

Mit dem Wechsel in das Szenario A besuchte die gesamte Klasse 8a die Bereiche „Installationstechnik“ und „Körperpflege“.

18.06.2021

Sozialtrainingstage der 09b

Im Rahmen der Sozialtrainingstage vom 16.06.-18.06. hat die Klasse 09b ihre Klassengemeinschaft neben einer Wanderung zum Priorteich und einer Wasserschlacht gefestigt. Als Abschluss wurde gemeinschaftlich ein Mittagessen zubereitet.

11.06.2021

Outdoor-Aktivitäten in der Abschlusswoche

Da aufgrund der CoVid-19 Pandemie leider keine Abschlussfahrt im 10. Jahrgang der Oberschule Bad Sachsa stattfinden konnte, organisierten die Klassenlehrer kurzfristig Outdoor-Aktivitäten in der letzten Schulwoche in Bad Sachsa und Umgebung.

 

Am Montag wurde der Ravensberg unter dem Aspekt der Zerstörung des Waldes durch die klimatischen Bedingungen und dem Borkenkäferbefall auf Umwegen erklommen.

Nach der körperlichen Anstrengung am Montag folgte am Dienstag ein entspannter Minigolftag am Schmelzteich.

Unter dem Motto „Hochhinaus“ wurde am Mittwoch die Kletterhalle erkundet.

Am Donnerstag stand das Teambuilding unter der Anleitung des „Outdoorfriends“ auf dem Programm. Dabei gab es die Aktivitäten Niedrigseilparcours, Floßbau und eine Seilbahnfahrt „Flying Fox“ über dem Schmelzteich.

Den Abschluss der Woche bildete eine Wanderung zum Priorteich nach Walkenried mit gemeinsamen Picknick und sportlichen Aktivitäten.

 

09.06.2021

Schreibwettbewerb 2021 – VfL Wolfsburg

18 Schüler und Schülerinnen des Deutsch E-Kurses beteiligten sich in diesem Jahr am Wettbewerb des VfL Wolfsburg. Sie schrieben in mehreren Unterrichtsstunden, aber auch zu Hause eigene Gedichte, Berichte und ein Rezept zu den Themen Sport, Fußball und Fairplay. Der Duden-Verlag unterstützt diesen Wettbewerb und schickt jeder teilnehmenden Gruppe ein Starterpaket als kleine Anerkennung. Schon jetzt erhielten alle jungen „Dichter und Dichterinnen“ viel Lob und Anerkennung.

 

Foto: Emmelmann

 

30.04.2021

Fünftklässler erleben ersten Zukunftstag an der OBS

Interessiert und mit viel Freude gestalteten die Schüler/-innen der beiden 5.Klassen am „Zukunftstag“ Plakate zu ausgewählten Berufen und präsentierten sie anschließend. Ein besonderer Höhepunkt war der Besuch von Herrn Belikov, unserem neuen Hausmeister. Er wurde von den Kids interviewt und berichtete über sein Berufsbild. Ein Teamspiel sorgte für Abwechslung und gute Stimmung.

 

Foto: S. Emmelmann

 

23.03.2021

Video-Vorstellung unserer Schule

Heute fand eine Videovorstellung unserer Schule statt. Alle interessierten Eltern und Kinder wurde so ein kleiner Einblick in unser Schulleben und den Räumlichkeiten gegeben.

 

Wir bedanken uns bei allen Interessenten und Mitwirkenden für die erfolgreiche Präsentation und angenehme Atmosphäre.

 

A. Hartung

22.03.2021

Osterhäschen basteln

Im Rahmen der heutigen Notbetreuung haben die Schülerinnen und Schüler, mit Hilfe einer bestimmten Serviettenfalttechnik, kleine Osterhasen gebastelt und gestaltet. Allen hat das Basteln viel Freude bereitet. Jeder durfte seinen Osterhasen im Anschluss mit nach Hause nehmen.

Saskia Macke – Schulsozialarbeit OBS Bad Sachsa

 

15.03.2021

DIGITALE WINTER – CHALLENGE während des Lockdowns

Während der Corona-Zeit kann der Alltag schon mal eintönig werden.

Um etwas Abwechslung und Spaß in diese Zeit zu bringen, startete im Februar die digitale „WINTER-CHALLENGE“ mit dem Thema „Schneefiguren bauen“. Dabei konnten sich die Schülerinnen und Schüler eine Figur ihrer Wahl aussuchen und aus Schnee nachbauen. Das freiwillige Angebot der Schulsozialarbeit wurde vorab per E-Mail an alle Schülerinnen und Schüler der OBS Bad Sachsa verschickt, sodass jeder die Möglichkeit erhielt an der Challenge teilzunehmen. Die Schülerinnen und Schüler konnten dabei ihrer Fantasie und Kreativität freien Lauf lassen. Nach nur wenigen Tagen erreichten mich viele tolle Bilder von sensationellen Schneefiguren, welche die Schülerinnen und Schüler im häuslichen Umfeld selber aus Schnee gestalteten.

Alle Teilnehmenden erhielten eine Urkunde für ihre kreativen Werke.

 

Saskia Macke – Schulsozialarbeiterin OBS Bad Sachsa

 

12.03.2021

Digitaler Sportunterricht während des Lockdowns

Die Klasse 5b kam am letzten Tag ihres Homeschoolings in ihrem Videokonferenzraum zusammen, um sich wieder sportlich zu betätigen.

Der 3. Teil des Ganzkörpertrainings bestand aus vorheriger Mobilisierung und Erwärmung sowie anschließendem Cool Down (Phantasiereise).

Die Klasse 5b sowie weitere Klassen der Oberschule Bad Sachsa können somit topfit in den Präsenzunterricht an der OBS starten!

Lars Mintzlaff und die 5b beim digitalen Sportunterricht

Lernen zu Haus

21.12.2020

 

Um die Fallzahlen zu senken hat auch die Oberschule Bad Sachsa ihre Präsenzpflicht für Schülerinnen und Schüler aufgehoben. Damit der Unterricht weiterlaufen kann, bieten unsere Lehrer ihren Schülern die unterschiedlichsten Methoden für das homeschooling an. Hier führt zum Beispiel die Klasse 7a mit ihrem Klassenlehrer Jan Reinhold eine Videokonferenz durch, um den Lernstoff gemeinsam durchzugehen. (rd)

 

Jan Reinhold

Fünftklässler lasen Märchen vor

Im November 2020 gestalteten sich die Fünftklässler gemeinsam mit Frau Emmelmann eine ganz besondere Deutschstunde. In einer angenehmen Atmosphäre, mit Büchertisch, Leselampe sowie zahlreichen Märchenbüchern, lasen sie einzeln oder mit verteilten Rollen Märchen vor. Diese hatten sie zuvor sorgfältig ausgewählt und den Lesevortrag eingeübt. Einige Fünftklässler brachten eigene Märchenbücher mit. Frau Emmelmann präsentierte auf dem Lesetisch historische Märchenbücher aus dem eigenen Bücherschrank und erzählte von ihrer Herkunft. Gespannt hörten die Schüler*innen zu und stellten Fragen sowohl zur altdeutschen Schrift als auch zu den wunderbaren Illustrationen. Eifrig applaudierten die Fünftklässler für die abwechslungsreichen Beiträge. Überraschenderweise fiel auch noch pünktlich zur Vorlesestunde der erste Schnee in Bad Sachsa. Was für ein stimmungsvoller Vormittag für die Jüngsten in der Oberschule!

22.11.2020

Trotz Corona- Krise Frankreich im Klassenzimmer: France Mobil an der Oberschule Bad Sachsa

Während die Gesundheitskrise den Austausch zwischen Ländern erschwert, setzen sich 12 französische Lektorinnen und Lektoren dafür ein, ein attraktives und authentisches Bild unseres Nachbarlandes Frankreich zu vermitteln und zeigen den deutschen Schülerinnen und Schülern damit die Vorteile des Französischlernens.

Am Donnerstag war es endlich wieder soweit: Das France Mobil gastierte an der Oberschule Bad Sachsa. Seit 2002 gibt es das France Mobil, einen Renault Kangoo, in dem junge Muttersprachler durch Deutschland reisen und Schulen besuchen. Das Deutsch- Französische Jugendwerk (DFJW) initiierte dieses Projekt zusammen mit der Robert- Bosch- Stiftung.

Seit seiner Gründung erreichte das France Mobil bundesweit mehr als 1,3 Mio Schülerinnen und Schüler an etwa 17.000 allgemeinen und berufsbildenden Schulen.

Alle Schülerinnen und Schüler, die an der OBS Französisch lernen, kamen in den Genuss des Besuches von Sascha Leclerq, der Lektorin, die in diesem Jahr für den Bereich Niedersachsen/ Bremen zuständig ist und Schulen besucht.

Im Gepäck hatte die junge Muttersprachlerin Spiele, Musik und andere landeskundliche Materialien. Ziel ist es, den Schülerinnen und Schülern den Spaß am Lernen der französischen Sprache zu vermitteln. Weiterhin ist es auch in diesen schwierigen Zeiten, in denen kein Schüleraustausch mit der Partnerstadt Castelnau de Médoc stattfinden kann, wichtig, offen für andere Kulturen zu sein und diesen tolerant und neugierig zu begegnen, finden die Französischlehrerinnen der OBS Julia Höpke und Constanze Krauel.

France Mobil auch digital erleben

Um sicherzustellen, dass das France Mobil trotz der Gesundheitskrise und teilweisen Lockdowns so viele Schülerinnen und Schüler wie möglich erreichen kann, gibt es die Sprachanimationen jetzt auch digital.

„In diesen unruhigen Zeiten erscheint uns die Fortsetzung unserer Mission, junge Menschen in Frankreich und Deutschland einander näher zu bringen, notwendiger denn je. Das Deutsch-Französische Jugendwerk (DFJW) arbeitet mit seinen Partnern daran, sein Angebot auszubauen und immer mehr junge Menschen zu erreichen. Wir wollen sie in dieser Krise, die über Einschränkungen hinaus auch eine

Sinnsuche aufwirft, so gut wir können unterstützen", betonen Anne Tallineau und Tobias Bütow, die Generalsekretäre des Deutsch-Französischen Jugendwerks.

 

Einschulung 2020

Am Freitag, den 28.08.2019, wurden 45 Fünftklässler bei uns in der Oberschule eingeschult. Schulleiter Thomas Koch und Stellvertreterin Frau Dannoritzer begrüßten die Neuankömmlinge zunächst in einer Willkommensrede und wünschten ihnen viel Erfolg an der OBS. Danach begrüßten die Sechstklässler ihre neuen Mitschüler mit einem witzigen Sketch, der für gute Stimmung sorgte.

 

Nach der Klasseneinteilung, durch die neuen Klassenlehrer Frau Krauel und Herrn Dalbert, ging es dann mit kleinen Schultüten in die neuen Klassenräume und ein neuer, spannender Lebensabschnitt an der OBS Bad Sachsa begann.

 

 

19.04.2020

Neues Zuhause in der Oberschule

Foto: Thomas Koch

Auch wenn die Schule derzeit für alle Schülerinnen und Schüler geschlossen ist, haben wir die Zeit genutzt und ein kleines Wildbienenhotel als neuen Lebensraum für die unterschiedlichsten Wildbienenarten geschaffen. Es ist handgefertigt und besteht aus heimischen Materialien. Den Wildbienen wird somit eine naturnahe Überwinterungs- und Nistmöglichkeit geboten. Wir freuen uns schon auf den ersten " Check In" und hoffen so, einen kleinen Teil zu einer besseren und nachhaltigen Blütenbestäubung beitragen zu können. Vielen Dank an Frau Dr. Vogel und Herrn Dr. Forche für die Spende des Wildbienenhauses im Rahmen der Kooperation Karstwanderweg. (Mara Stricker)

 

 

 

 

 

 

 

07.03.2020

Bundesliga live VfL Wolfsburg - RB Leipzig

Foto: Thomas Koch

Am Samstag, dem 07.03.2020, war es wieder so weit. Unser Kooperationspartner VFL Wolfsburg lud ein zum Bundesligaspiel gegen den RB Leipzig. Nach freiwilliger Anmeldung machten sich viele Schülerinnen und Schüler auch mit einigen Eltern und anderen Familienangehörigen auf den Weg ins Fußballstadion nach Wolfsburg. In Begleitung des Rektors Herrn Koch und sportbegeisterten Lehrkräften wie Frau Hentrich und Frau Wachsmann, verfolgten die Schülerinnen und Schüler ganz gespannt das Spiel und waren begeistert von der Stimmung der einheimischen sowie auswärtigen Fans. Alle waren von der Atmosphäre im Stadion sehr angetan und freuen sich auf einen erneuten Besuch bei den Wölfen. (ht)